Stellplatz Kleinensiel

Wo liegt Kleinensiel?
Richtig, am A. der Welt, südlich von Nordenham bei Rodenkirchen beim Wesertunnel in der Wesermarsch.
Da ist nichts, aber gar nichts, außer der schönen Weser. Kleinensiel ist ein Kaff von 20 Häusern, Rodenkirchen bietet nichts, außer wer dort die nordischen Backsteinbauten bewundern möchte.
Nordenham ist von der Industrie geprägt und ist eigentlich recht groß, also für die dortigen Verhältnisse. Bis auf den netten Planetenweg mit dem Strand bietet es nichts, aber auch gar nichts. Einkaufen ist auch so ein Ding, wer sich auf Lebensmittel beschränkt, da ist es ok wer die “Einkaufsmeile” an der B212 aufsucht, aber sonst gibt es dort nichts. Beide Orte sind mit dem Fahrrad schnell und leicht zu erreichen.

Der Stellplatz ist etwas für Leute, die Ruhe suchen, hat weder VE noch Strom, ist also nur etwas für autarke Wohnmobile. Der eigentlich recht nette Stellplatz liegt gut 300m von der Weser entfernt, darum steht da auch kaum jemand. Die Kenner fahren die 300m weiter und stellen sich auf dem Parkplatz bei der alten Fähre unmittelbar an der Weser.

Stellplatz-Kleinensiel

Stellplatz-Kleinensiel

Das Stehen wir hier toleriert, sollte sogar mal der offizielle Stellplatz werden und von hier kann man einen netten Spaziergang an der Weser entlang unternehmen. In unmittelbarer Nähe ist ein Weserstrand mit Wiesen und Sandstrand, wo am Wochenende bei schönem Wetter natürlich reges Treiben ist.
Der Google-Marker zeigt den offiziellen Platz, die Kenner fahren die Straße weiter bis zum Ende zum beschriebenen Parkplatz an der Weser…

Ich mag den Platz, einfach weil er eben am A. der Welt liegt. Man schaut den vorbei fahrenden Schiffen zu und ein Spaziergang an der Weser entlang in der Natur im Wechsel der Gezeiten hat einfach was.
Da das ein ganz normaler Parkplatz ist, wo das Übernachten toleriert wird, kann das auch ein lohnenswertes Ziel für Wohnwagenfahrer sein.
Wenn ich jetzt mal nicht Prügel beziehe 😉

Ein kleiner Clip, ca. 2:30min

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen