Schutzbrief für Langzeitreisende

Kein Werbeartikel!
Endlich ein Schutzbrief für Reisende mit großen Wohnmobilen, und/oder die überhaupt dauerhaft unterwegs sind!!
Für Normalreisende mit großen Wohnmobilen an sich hatte ich ja schon mal etwas geschrieben: Schutzbrief für Wohnmobil über 3,20m ->

Schutzbriefe-Dauerreisende

Braucht man einen Schutzbrief? Als Bimo neu war, hab ich mir selbst im tiefsten Alaska oder Kanada keinen Kopp darüber gemacht. Mittlerweile hat Bimo aber ein Alter, wo er doch mal unterwegs erkranken könnte und ein Schutzbrief nicht schlecht wäre, vor allem, wenn man in der Pampa unterwegs ist. Abschlepp- oder Bergungskosten können da Ausmaße annehmen, die die Portokasse weit übersteigen.
Aber wir hatten bisher ein Problem, nein mehrere…
Die Höhe, bei 3,20m war bis auf RMV keine Versicherung möglich.
Dann die Reisedauer, meist galt die Versicherung nur für eine Reise von maximal 6 Monaten Dauer.
Die Kostenerstattung fürs Abschleppen oder Bergen sind IMHO bei den meisten Versicherungen ein Witz.

Die Accura (externer Link, keine Werbung) hat nun ein geniales Angebot:
Keine Beschränkungen von Höhe, Breite, Länge oder Gewicht!
Keine Beschränkung der Reisedauer!
Abschluss und Rechnungsstellung online von überall unterwegs
Minus: Expeditions-Mobile oder Geländefahrzeuge sind vom Schutzbrief ausgeschlossen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.