Die erste Reise mit dem Wohnmobil

Hilfreiche Tipps für Ihre erste Fahrt

Gastbeitrag, Autor der Redaktion bekannt.

Das Wohnmobil ist seit langer Zeit ein beliebtes Verkehrsmittel zum Verreisen. Diese Art des Urlaubs ist bei Jung und Alt beliebt, denn ein Wohnmobil steht für Freiheit und Flexibilität. Sie sind nicht wie bei einer Pauschalreise mit Flug und Hotelaufenthalt an eine bestimmte Region gebunden, sondern können innerhalb Ihrer Urlaubszeit so viele Orte und Länder besuchen wie Sie möchten. Wer mit einem Wohnmobil verreisen möchte, sollte vorher jedoch gut planen um auf der Fahrt bestens ausgerüstet zu sein. Wer sich nicht für einen Urlaub mit dem Wohnmobil begeistern kann, kann natürlich immer noch auf ein Ferienhaus zurück greifen. Vielleicht haben Sie ja bereits einmal darüber nachgedacht sich eine private Wohnung in Ihrer liebsten Urlaubsregion zuzulegen. Hier kann man sich beispielsweise von einem Immobilienmakler aus Düsseldorf beraten lassen. Allerdings sollte sich jeder vielleicht einmal darüber informieren welche Vorteile ein Urlaub mit dem Wohnmobil hat und wie man sich am besten darauf vorbereitet.

Concorde

Concorde

Tipps für Wohnmobil-Neulinge

Bevor man einfach in den Urlaub startet, sollte man sich überlegen welche Größe des Wohnmobils man sich zutraut. Es gibt von klein und kompakt bis zum ultimativen Luxus Wohnmobil alles was das Herz begehrt. Für einen absoluten Wohnmobil- Anfänger empfiehlt es sich jedoch zuerst mit einem kleineren Gefährt zu starten und vor Antritt der Reise einige Runden Probe zufahren um ein Gefühl für den Fahrstil zu bekommen, schließlich ist der Umgang mit einem Wohnmobil anders als mit dem täglichen PKW. Des Weiteren bietet es sich auch an für den Anfang eventuell erst einmal die Reise auf Deutschland zu beschränken, natürlich kann man sich auch gleich ins Ausland wagen. Im Ausland sollte man sich jedoch darüber bewusst sein, dass man eventuell mit anderen Verkehrsregeln und je nach Reiseland mit schlechten Straßenverhältnissen konfrontiert wird. Ein weiterer Tipp: kaufen Sie sich nicht sofort ein Wohnmobil, sondern nutzen Sie die Möglichkeit der Vermietung und testen Sie ob Ihnen die Art zu reisen gefällt.

Das Wohnmobil bietet besonders viel Stauraum für alles was Sie auf Ihrer Reise benötigen. Ein Wohnmobil dient als Schlafplatz, Küche und Wohnraum zu gleich. Dementsprechend gehört auch viel Gepäck dazu. Beim Beladen des Fahrzeugs gibt es einige Dinge zu beachten. Schwere Gegenstände sollte man am besten weit unten verstauen, damit sich der Schwerpunkt des Wohnmobils nach unten verlagert und somit in Kurven für eine stabile Fahrweise sorgt. Achten Sie auch auf das Gewicht und versuchen Sie überall zu sparen wo es geht. Während der Fahrt ist es wichtig, dass keine Gegenstände aus den Schränken und Ablageflächen herausfallen können. So entstehen bei Bremsungen keine gefährlichen Situationen und der Fahrer wird während der Fahrt nicht abgelenkt. Wenn Sie sich entscheiden ein Wohnmobil zu mieten, wird Ihnen der Vermieter auch alles in Ruhe erklären und Sie mit dem Fahrzeug vertraut machen. Einer ersten Reise und einem tollen Urlaub mit dem Wohnmobil steht danach nichts mehr im Weg.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen